Partnernetzwerk


tktVivax unterstützt Verwaltungen, Internet Service Provider, Energieversorger oder Stadtwerke in allen Phasen der digitalen Transformation, bei der Restrukturierung Ihrer Organisation oder bei der Neugestaltung Ihrer Geschäftsprozesse. Von der Strategiefindung über Themen wie Fördermittelberatung oder Gebührenkalkulation bis hin zur Planung und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten bieten wir alles aus einer Hand.Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Konzeption und Planung von Glasfasernetzen und 5G.


GasLINE ist einer der maßgeblichen Glasfaser-Infrastrukturanbieter und verfügt über ein – deutschlandweit – flächendeckendes Netz mit einer derzeitigen Trassenlänge von über 25.000 km. Dieses wird kontinuierlich weiter ausgebaut; bis 2020 sind zusätzlich 4.000 km geplant. Dazu gehört auch die Breitband-Erschließung von Gemeinden. GasLINE bietet neben der unbeschalteten Glasfaser Carrier Ethernet und Wellenlängen-Services. Über die DWDM-Plattform können Kunden flexible Übertragungskapazitäten bis zu 200 Gbit/s für ihren Bandbreitenbedarf nutzen. Mit diesen skalierbaren Netzprodukten (OptiNET Connect) ist GasLINE ein Lösungsanbieter mit höchsten Übertragungsraten im Wholesale-Segment als auch für individuelle Standortvernetzung.


BrightBlue ist ein IPTV-Dienstleister, der Telekommunikationsunternehmen eine IPTV-Lösung als White-Label-Gesamtprodukt oder in maßgeschneiderten Modulen anbietet. Mit über zehnjähriger Entwicklungserfahrung stellt das Unternehmen eine breitbandoptimierte IPTV-Plattform für ein hochqualitatives und komfortables Fernseherlebnis zur Verfügung. Neben der schlüsselfertigen technischen Bereitstellung, Betreuung und Optimierung steht BrightBlue seinen Kunden mit Beratungsdienstleistungen rund um Vermarktung und Kundenbetreuung zur Seite. Ursprünglich aus der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser entstanden, platziert sich das Unternehmen seit 2018 als eigenständiger Dienstleister auf den europaweiten B2B-Markt.


Die content4tv GmbH stellt Stadtwerken, Glasfasernetz-betreibern, City Carriern, IPTV-Anbietern, Kabelgesellschaften und der Wohnungswirtschaft TV-Lizenzen als lineare Programme inklusive Abrufinhalten sowie als Multiscreen-Angebote für mobile Endgeräte zur Verfügung. Die Partner erhalten alle Rechte aus einer Hand - unabhängig von der technischen Heranführung und Verbreitung der Sender. Als reiner B2B-Dienstleister tritt content4tv nicht mit den Netzbetreibern in den Wettbewerb um Kunden.